Shapeshifters | Neuer Körper? Wird gemacht!

Augewogenes und persönlich für Sie konzipiertes Training und eine individuelle Ernährungsberatung sind die Komponenten, die Ihren Körper buchstäblich umkrempeln und Ihnen eine ganz neue Selbstwahrnehmung schenken werden. Sie werden Muskeln auf- und Fett abbauen. Sie werden leistungsfähiger und ausdauernder sein. Ihr Stoffwechsel wird den Turbo einlegen und Sie werden ungeahnte Energien entfalten.

 

Und das nicht vorübergehend, sondern nachhaltig. Neuer Körper, neues Ich! Wann fangen wir an?

HUBER MOTION LAB

Das HUBER® MOTION LAB ist aus den neuesten Studien über das sogenannte “feedforward” entstanden. Der Begriff “feedforward” bezeichnet die angeborene Intelligenz des Nervensystems Bewegung zu antizipieren.

 

Das HUBER® MOTION LAB wird in den angesehensten Zentren zur Behandlung von Pathologien des Rückens und der Bewegung genutzt. Auch für viele Leistungssportler ist das HUBER® MOTION LAB beim Training unverzichtbar: es ist eine einzigartige Technologie, die es ermöglicht, die physische Leistung in Rekordzeit zu verbessern. Gleichzeitig wird der Körper geformt formen und die Haltung verbessert.

Mehr erfahren
POWER PLATE

Das Geheimnis der Power Plate® liegt in ihrer Funktionsweise. Power Plate® übersetzt heißt „Kraft-Platte“: Durch multidimensionale, sehr angenehme Vibrationen werden in Ihrem Körper bis zu 2400 Muskelkontraktionen pro Minute aktiviert.

 

So können bis zu 97 Prozent der Muskelfasern des Körpers trainiert werden. Das sind nahezu mehr als doppelt so viele wie bei einem durchschnittlichen konventionellen und anstrengenden Krafttraining. Mit dem patentierten Seilzugsystem der Power Plate® Geräte der neuesten Generation wird ein effektives und zeitsparendes Ganzkörpertraining möglich.

Mehr erfahren
EMS BODY

Die Trainingsmethode EMS ist nichts anderes als eine gezielte Verstärkung der körpereigenen elektrischen Reize von außen. Muskeln benötigen Reize, um aktiviert zu werden. Im Alltag werden diese über das zentrale Nervensystem ausgelöst und über das Rückenmark und Nervenfasern an die entsprechenden Muskeln weitergeleitet. Die besten Resultate werden erzielt, wenn man aktive Übungen und elektrische Reize kombiniert:

 

Auf jede EMS-Übung, die zur Kontraktion der Muskulatur führt, wird zusätzlich ein entsprechender elektrischer Impuls von außen gesetzt. Der Muskel erfährt so eine zusätzliche Spannungserhöhung, eine optimierte Frequentierung und Rekrutierung seiner Fasern und damit eine noch effektivere Reizsetzung.

Mehr erfahren